Archiv der Kategorie Uncategorized

Chatandacht am Ewigkeitssonntag um 18 Uhr

Während der Online-Andacht werden die Namen der im Trauerbuch Verzeichneten im Video eingeblendet und über den Chat ins Gebet einbezogen. Zum Chat ist keine weitere Anmeldung erforderlich. Er wird in diesem Jahr wieder durch ein Video ergänzt. Die Andacht – … Weiterlesen

15. November 2023 von Frank Herbers

Mehr als eine Liedersammlung

Mit „Dein Licht sehen“ ist ein neues Begleitbuch für Trauerfeiern erschienen. Es bietet mehr als 90 Lieder mit zeitgemäßen Texten zu bekannten Melodien, dazu auch Andachten und Psalmen. Singen tut Körper und Seele gut. Gesungene Worte erreichen Menschen tiefer als … Weiterlesen

23. Mai 2023 von Sabine Eisenhauer

Was passiert bei einer Beerdigung?

Antworten, Infos und Anregungen gibt eine Broschüre der Evangelischen Kirche in Duisburg. Eine Beerdigung ist ein Ereignis, das viele Menschen verunsichert: Sie wissen nicht genau, was bei einer Trauerfeier passiert, wie man sich auf dem Friedhof verhalten sollte, ob Kinder … Weiterlesen

13. März 2023 von Sabine Eisenhauer

Hilfe in der Trauer um Sternenkinder

Wenn ein Kind in der Schwangerschaft oder unmittelbar nach der Geburt stirbt, machen sich Verzweiflung und Hilflosigkeit breit. In Essen laden Klinikseelsorgende am 11. Dezember 2022, dem Gedenktag für verwaiste Eltern, erstmals zu einem ökumenischen Gottesdienst ein. Kleine Windspiele, Kerzen, … Weiterlesen

06. Dezember 2022 von Sabine Eisenhauer

„Was sage ich denn bloß?“

Die Begegnung mit Trauernden verunsichert und wird darum oft vermieden. Doch es geht auch anders: Über konkrete Hilfen, unnütze Ratschläge und authentischen Beistand informiert das neue Angebot „Erste Hilfe bei Trauer“ der Malteser. Ihr erscheint es wie eine leere Worthülse: … Weiterlesen

24. November 2022 von Sabine Eisenhauer

Chatandacht am Ewigkeitssonntag 2022

Um 18 Uhr beginnt die Andacht als Video mit einer kurzen Eingangsliturgie und dem Gedenken an die Verstorbenen, deren Namen eingeblendet werden. Gleichzeitig läuft der Chat. Wer mag, kann auch ein kurzes Gebet oder ein Gedanken aussprechen, wenn der Name … Weiterlesen

08. November 2022 von Ralf Peter Reimann

Mittendrin: verweilen, gedenken, trauern

Stelen aus Stahl, Bäume mit Bändern und Trauerkarten aus Holz: In Wuppertal gibt es den ersten öffentlichen Trauerort. Wo früher Züge fuhren und heute Radfahrer:innen und Jogger:innen ihre Runden drehen, ist ein Platz zum Innehalten, Erinnern und Trauern entstanden. Am … Weiterlesen

19. Oktober 2022 von Sabine Eisenhauer

„Die Trauer ist eine Rampensau“

Nach einem Verlust drängen Wut, Angst oder Scham nach vorne und wollen im Mittelpunkt stehen. Doch über die Trauer zu reden, dazu habe eigentlich niemand wirklich Lust, ist die Erfahrung der Autorinnen Susann Brückner und Caroline Kraft. Mit ihrem Podcast … Weiterlesen

25. April 2022 von Sabine Eisenhauer

Das erste und letzte Foto

Jedes Jahr am zweiten Sonntag im Dezember ruft die Initiative Weltweites Kerzenleuchten dazu auf, verstorbener Kinder zu gedenken. Kerzen leuchten dabei auch für die Sternenkinder, die vor, während oder kurz nach der Geburt gestorben sind. Krankenhaus-Seelsorgerin Karin Holdmann kümmert sich … Weiterlesen

10. Dezember 2021 von Sabine Eisenhauer

Was Männer brauchen

Draußen sein, einfach mal schweigen und lieber keine Briefe an Verstorbene schreiben: Trauerbegleiter Thomas Achenbach erlebt, dass männliche Trauer eigene Wege geht. Im Interview beschreibt er, wie Männer in den bisher eher weiblich dominierten Trauerdiensten ihren Platz finden. Herr Achenbach, … Weiterlesen

06. Dezember 2021 von Sabine Eisenhauer

← Ältere Artikel