www.trauernetz.de

Der Verstorbenen auch online gedenken

Trauerbuch für die Chatandacht am 26. November 18.00 hier auf www.trauernetz.de

Wir freuen uns, wenn Sie am Sonntag, 26. November, um 18:00 Uhr an unserer Chatandacht teilnehmen.

Eintrag in das Trauerbuch

Einträge in das Trauerbuch können noch bis Sonntag, 26.11.2017, 17 Uhr vorgenommen werden.

Ich möchte per E-Mail an die Andacht am 26.11.2017 erinnert werden:
Datenschutzhinweis: Sie tragen hier persönliche Daten ein. Nach der Andacht werden alle Daten gelöscht.



Den Chat beginnen wir mit einer kurzen Eingangsliturgie. Dann werden wir die Namen der Verstorbenen vor Gott bringen. Damit wir Ihrer Verstorbenen namentlich gedenken können, tragen Sie deren Namen bitte über das Formular oben auf dieser Seite in unser Trauerbuch ein. Wir schließen die Andacht mit Vaterunser und Segen.

Die Andacht gestalten Pfarrerin Maike Roeber und Pastor Ralf Peter Reimann.

Der Chat wird am Ewigkeitssonntag kurz vor 18 Uhr auf dieser Seite freigeschaltet sein, eine weitere Anmeldung ist nicht nötig.

 

16.11.2017 | Chatandacht am Ewigkeitssonntag
Trauernde können ab sofort hier die Namen von Verstorbenen in ein Trauerbuch eintragen. Diese werden bei der Online-Andacht eingeblendet und im Gebet vor Gott gebracht.

07.11.2017 | Umgang mit Trauer
Die Universität Jena sucht Teilnehmende für eine Online-Studie.

12.10.2017 | Sternenkinder
Ein Film über die Trauerverarbeitung von Eltern, deren Babys im Mutterleib starben.

Düsseldorf, 15.08.2017 | Pflegefreie Sargbestattungen
Evangelischer Friedhof in Kaiserswerth plant ein pflegefreie Gemeinschaftsgrab für Sargbestattungen.

Gebete - Lyrik - Meditation
Ich fühle mich
Ich lebe mit

Copyright ©2017 Trauernetz in der Evangelischen Kirche | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: 2017-11-20