Was bei einem Todesfall zu bedenken ist

Der Tod ist das unausweichliche Ende unseres Lebens, das wir manchmal mehr, aber meistens viel zu wenig im Auge haben. Es fällt schwer, über ihn nachzudenken, sich vorzustellen, wie man einen geliebten Menschen verliert oder wie sich der eigene Tod ereignen wird. Wenn dann eines Tages doch die Situation eintritt, in der wir mit dem Tod konfrontiert sind, wird uns bewusst, dass der Tod nicht bloßer Endpunkt, sondern ein Teil unseres Lebens ist, der gestaltet werden will.

Diese Seiten sollen Sie bei der Gestaltung von Aussegnung und Trauerfeier unterstützen. Sie finden in der Checkliste eine Sammlung zentraler Fragestellungen, Hilfestellungen für die ersten Schritte und organisatorische Überlegungen sowie praktische Ratschläge zum Thema Traueranzeige.

Gebete - Lyrik - Meditation
Ich fühle mich
Ich lebe mit

Copyright ©2016 Trauernetz in der Evangelischen Kirche | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: 2016-11-20