Trauernde Eltern

Buchtipps

zurück

Joseph Groben, Requiem für ein Kind. Trauer und Trost berühmter Eltern

Köln 2. Aufl. 2002

Dieses Buch gibt einen Einblick in das private Leben berühmter Persönlichkeiten. Es zeigt sie als verwaiste Eltern: erschüttert, verletzt, zutiefst menschlich und nah. Wie sie mit ihrem Trauerschmerz umgingen, das gehört zu den verborgenen, aber ergreifensten Kapiteln der europäischen Kulturgeschichte.

Joseph Groben, Requiem für ein Kind. Trauer und Trost berühmter Eltern, Köln 2002.
ISBN: 3-920862-32-5

Gebete - Lyrik - Meditation
Ich fühle mich
Ich lebe mit

Copyright ©2018 Trauernetz in der Evangelischen Kirche | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: Donnerstag, 22. Februar 2018 14:11