Trauernde begleiten

Buchtipps

zurück

Kristian Fechtner, Kirche von Fall zu Fall

Kasualpraxis in der Gegenwart - eine Orientierung

Kasualien als Ernstfall von Kirche Chance oder religiöse Folkore?

Für Durchblick in der Kasualpraxis Beerdigen, Taufen, Konfirmieren und Trauen - die meisten Menschen erreichen Pfarrerinnen und Pfarrer heute bei der Feier von Kasualien. Nicht wenige jedoch plagen Zweifel: Ist die Kasualie Chance, die man ergreifen, oder religiöse Folklore, in die man »das Eigentliche« erst eintragen muss?

Kristian Fechtner bietet den Grundriss einer praktischen Theologie der Kasualien und unternimmt vier Erkundungsgänge in das Feld heutiger Kasualpraxis bei Heirat und Taufe, Konfirmation und Beerdigung: Konkrete Beobachtungen und wache Interpretationen gegen Zweifel und Unsicherheiten in der Kasualpraxis.

Kristian Fechtner geboren 1961, Dr. theol., ist Professor für Praktische Theologie an der Johannes Gutenberg Universität Mainz.

Kristian Fechtner,Kirche von Fall zu Fall. Kasualpraxis in der Gegenwart - eine Orientierung, Gütersloh 2003.
ISBN: 3-579-05198-9

Gebete - Lyrik - Meditation
Ich fühle mich
Ich lebe mit

Copyright ©2018 Trauernetz in der Evangelischen Kirche | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: Donnerstag, 22. Februar 2018 14:11