Trauer

Buchtipps

zurück

Jo Eckardt, Ich will dich nicht vergessen

Gütersloh 3. Auflage 2007

Gegen die Sprachlosigkeit - für eine aktive Trauerbewältigung.

Trauer um den Verlust eines geliebten Menschen braucht ihre Zeit. Oft ist diese Zeit eine Zeit der Sprachlosigkeit, der Verzweiflung, der Angst und auch der Wut. Der Hinterbliebene hat das starke Bedürfnis, den Schock zu überwinden, Klarheit zu erhalten und sein Leben weiterzuleben. Jeder trauernde Mensch muss jedoch seinen eigenen Weg dazu finden.


Hier will dieses Buch eine Hilfe sein: Es enthält Denkanstöße und durch gezielte Fragen zur verstorbenen Person die Aufforderung, eigene Gedanken und Gefühle in diesem Buch festzuhalten und schließlich dem geliebten Menschen "ein letztes Geschenk" zu machen. Dieses sehr praktische "Traueralbum" - mit einem theoretischen Teil am Schluss - schafft die Möglichkeit für eine neue, individuelle und sehr persönliche Trauerbewältigung.

Ein Mut machendes Geschenk für Trauernde.

Jo Eckardt, Ich will dich nicht vergessen, Gütersloh 3. Auflage 2007.
ISBN: 978-3-579-05453-7

Gebete - Lyrik - Meditation
Ich fühle mich
Ich lebe mit

Copyright ©2018 Trauernetz in der Evangelischen Kirche | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: Donnerstag, 22. Februar 2018 14:11