Trauer

Buchtipps

zurück

Uta Schlegel-Holzmann, Kein Abend mehr zu zweit

Gütersloh 9. Auflage 2006

Uta Schlegel-Holzmann ist erst 48 Jahre alt, als sie ihren Mann verliert. Offen spricht sie in diesem Buch über die schwere Zeit nach seinem Tod, über die hilflosen Reaktionen von Freunden und Bekannten und über ihre tiefe und schmerzvolle Einsamkeit. Nach und nach lernt sie, den Tod ihres Mannes als einen Teil ihres Lebens anzunehmen, und schöpft neuen Mut, um ihr Leben wieder selbstständig und optimistisch zu gestalten.

Dieses Buch ist eine echte Hilfe für alle, die einen schlimmen Verlust erlitten haben und wieder einen Weg zurück ins Lebens finden möchten.

Uta Schlegel-Holzmann, Kein Abend mehr zu zweit, Gütersloh 9. Auflage 2006.
ISBN: 978-3-579-06912-8

Gebete - Lyrik - Meditation
Ich fühle mich
Ich lebe mit

Copyright ©2018 Trauernetz in der Evangelischen Kirche | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: Donnerstag, 22. Februar 2018 14:13