Trauer

Buchtipps

zurück

Wolfgang Brinkel (Hg.), Die Nacht wird nicht ewig dauern

Ein Buch für Menschen, die Abschied nehmen müssen

Trauernde erleben oft den Tod als unbegreiflich und finden schwer Worte für das, was sie empfinden. Der Herausgeber bietet für das Unsagbare Worte an und möchte damit den Weg der Trauernden mitgehen. Die Gedichte, tröstenden Worte und Naturbilder wurden mit viel Gefühl für Ästhetik zusammengestellt.

Die Kapitel des Buches orientieren sich an verschiedenen Phasen der Trauer, angefangen bei dem Gefühl zum Zeitpunkt, als der Mensch, der einem nahe steht aus dem Leben gerissen wird bis hin zu der hoffnungsvollen Perspektive, dass auch in tiefer Trauer die Verbindung zum Leben nicht ganz abreist und es Wege gibt in einen neuen Tag und in ein anderes Leben .

Dieses Buch eignet sich für TrauerbegleiterInnen oder Menschen, die Trauernden etwas schenken möchten.

Carmen Berger-Zell

Wolfgang Brinkel (Hg.), Die Nacht wird nicht ewig dauern, Neukirchen-Vluyn 2003.
ISBN: 3-7975-0062-9

Gebete - Lyrik - Meditation
Ich fühle mich
Ich lebe mit

Copyright ©2017 Trauernetz in der Evangelischen Kirche | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: Montag, 18. Dezember 2017 14:56