Nachrichtenarchiv

zurück

Sylvia Börgens liest aus ihrem Buch "Wie aus Trauer Neues wächst"

Diplom-Psychologin Dr. Sylvia Börgens liest am Dienstag, 15. November 2011, um 20 Uhr, aus Ihrem Buch
"Wie aus Trauer Neues wächst". Die Veranstaltung findet in der Buchhandlung Bindernagel, Kaiserstr. 72 in Friedberg statt.

Der Tod eines nahe stehenden Menschen ist eine Krise, eine Veränderung der Lebensumstände, an die wir uns anpassen müssen. Wir Menschen haben ein großes Potential, auch schwerwiegende Veränderungen zu bewältigen.
Welche Wege wir einschlagen, um in der Bewältigung voran zu kommen, liegt an unserer Persönlichkeit und unseren bisherigen Erfahrungen. Es ist
unwahrscheinlich, dass wir in einer solchen Extremsituation völlig neue Wege wählen. Wir verlassen uns eher auf das, was sich für uns bewährt
hat. Man kann einen eher gefühlsbetonten, emotionalen Weg von einem eher handlungsbetonten Weg unterscheiden; Menschen unterscheiden sich
in ihren Strategien zur Bewältigung: ob sie eher den Austausch mit anderen suchen oder auf Problemlösung hin orientiert sind.
Dr. Sylvia Börgens aus Wölfersheim stellt anhand von vielen Fallgeschichten Handlungen vor, die Trauernde gefunden haben, um ihren
Verstorbenen zu ehren und seiner zu gedenken. Die meisten entstammen der Erfahrung der Autorin als Psychologin und Trauerbegleiterin.

Sylvia Börgens ist Diplom-Psychologin mit Praxis für Lebensberatung und Trauerbegleitung. Nach dem Verlust eines Kindes 1989 arbeitet sie seit
1993 schwerpunktmäßig mit Trauernden, vor allem trauernden Eltern.
Eintritt: 7 Euro, Schüler und Studenten 4 Euro

Gebete - Lyrik - Meditation
Ich fühle mich
Ich lebe mit

Copyright ©2017 Trauernetz in der Evangelischen Kirche | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: Montag, 18. Dezember 2017 14:53