Nachrichtenarchiv

zurück

QiGong für Trauernde

Ein Weg zu neuer Energie und Balance

Jeder Mensch entwickelt für sich im Laufe seines Lebens Strategien, auf welche Weise er mit Trauer und Verlusterfahrungen umgeht, sie zu verarbeiten sucht.  Die Trauersituation selbst stellt größte Herausforderungen an den Betroffenen  sowohl auf seelischer, geistiger aber auch auf der körperlichen Ebene. Die Auseinandersetzung mit Gefühlen von Angst, Trauer, Sorge oder Wut versetzen unter Umständen den Betroffenen in große Unruhe und Anspannung. Der Wunsch nach innerer Ruhe, Halt  und Kraft ist häufig kaum zu realisieren in dieser Lebenskrise.
QiGong ist eine uralte Selbstheilungsmethode und eine der fünf Säulen der traditionellen chinesischen Medizin. Sie beinhaltet unter anderem vielfältige Entspannungsmethoden und Bewegungsübungen, die die innere Balance herstellen helfen und spürbar Blockaden lösen können. Der Körper wird durch sanfte Bewegungen gelockert und der Geist wird dadurch  behutsam zur Ruhe gebracht. Kraft, Energie und innere Balance können wieder erlangt werden.
Die Ökumenische Hospizbewegung Offenbach e.V., möchte trauernden Menschen die Möglichkeit geben, ganz spezielle Übungen kennen zu lernen, die sie unterstützen in ihrem Trauerprozess. Die Abende sind nicht aufeinander aufgebaut, sodass die Möglichkeit besteht, auch nur an einzelnen Terminen teilzunehmen. Es benötigt weder Vorkenntnisse noch große Konzentrationsgabe. Die Wirksamkeit ist schon nach kurzer Zeit zu spüren durch das Erreichen von körperlicher Entspannung.
Geleitet wird der Kurs von der examinierten Krankenschwester Waltraud Berg - Heil.  Sie ist bereits viele Jahre  tätig  in  der  Erwachsenenbildung und der ambulanten Pflege. Seit 2000 ist sie ausgebildete Trauerbegleiterin.

Termine:       jeweils dienstags 19.01. /  16.02. / 16.03. / 20.04. / 18.05. /
                           17.08. / 21.09. / 26.10. / 23.11.2010                     

Uhrzeit:        von 18:00 bis 19:30 Uhr

Ort:                Konferenzraum des Caritasverband Offenbach/Main e.V.,
                      Platz der Deutschen Einheit 7 in Offenbach
                             Eingang über Caritasparkplatz

                             Parkplätze sind vorhanden

Anmeldung:  Um kurze telefonische Anmeldung wird gebeten
                       unter der Telefonnummer:
                       06 07 4 / 41 11 8  oder Mobil 01 77 / 79 88 09 9
                       bei Frau Berg-Heil

Gebühr:        pro Abend 5,-- EURO
 
Auf Anfrage zahlen manche Krankenkassen Zuschüsse

Weitere Informationen finden sie hier.

Gebete - Lyrik - Meditation
Ich fühle mich
Ich lebe mit

Copyright ©2017 Trauernetz in der Evangelischen Kirche | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: Montag, 18. Dezember 2017 14:53