Lyrik und Gebete

Buchtipps

zurück

Ilse Grünewald/ Birgit Janetzky, Der Tod ist nicht das Ende

Gedanken zum Abschiednehmen, Ostfildern 2007

Trauern ist ein langer Prozess, der sich in Wellenbewegungen vollzieht. Die Trauer kommt und geht, kommt und geht. Für alle, die einen lieben Menschen verloren haben, ist es wichtig, einen eigenen Weg der Trauer zu finden und zu gehen. Diesen Weg will das liebevoll gestaltete Buch begleiten.

Behutsam zeigen die Autorinnen, wie die Erinnerung an einen verstorbenen Menschen wach gehalten werden und aus einem oft diffusen Gefühlschaos neue Lebensorientierung wachsen kann. Gedichte und Geschichten laden zum Blättern, Lesen und Nachdenken über den Tod ein.
 

Format 12 x 19 cm
96 Seiten
durchgehend gestaltet, mit Schmuckfarbe
Hardcover
ISBN: 978-3-7867-2674-6

Gebete - Lyrik - Meditation
Ich fühle mich
Ich lebe mit

Copyright ©2017 Trauernetz in der Evangelischen Kirche | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: Montag, 18. Dezember 2017 14:54