Kinder und Tod

Buchtipps

zurück

Margit Franz, Tabuthema Trauerarbeit

Erzieherinnen begleiten Kinder bei Abschied, Verlust und Tod, München 2002

Handbuch zur Trauerbegleitung von Kindern

Abschied nehmen, Verlust und Trauer gehören auch zum Lebensalltag von Kindern. Die Autorin Margit Franz, weiß aus ihrer langjährigen Arbeit als Erzieherin und Diplom Sozialpädagogin, wie sehr sich viele Erwachsene scheuen, mit Kindern darüber zu sprechen. Ein wesentlicher Grund sieht sie in den eigenen Berührungsängste im Umgang mit Verlusten. Was uns selber sprachlos macht und ein Gefühl von Ohnmacht auslöst, erschwert uns auch einen unbefangen Zugang, um mit Kindern angemessen darüber reden zu können. Statt dessen versuchen wir all zu oft aus einer falsch verstandenen Fürsorge heraus, sie vor diesen schmerzlichen Erfahrungen zu schützen, indem wir sie so weit es geht davon versuchen fernzuhalten.

Das Buch ermutigt diejenigen, die Kinder erziehen, den Themen Tod und Trauer nicht weiter auszuweichen, sondern Kindern Hilfen anzubieten, mit Verlusterfahrungen umgehen zu lernen. Wie diese sinnvoll aussehen können, beschreibt die Autorin in drei Kapiteln.

Im ersten Kapitel steht die Selbsterfahrung der Erziehenden im Mittelpunkt. Gelungen verbindet die Autorin Beispiele aus der Praxis mit einem Konzept, wie die Reflexion der eigenen Erfahrungen mit dem Thema Tod aussehen könnte und was es dabei zu beachten gilt.

Im zweiten Kapitel werden die theoretischen Hintergründe erläutert. Gut verständlich wird geschildert, wie Kinder in unser Gesellschaft Tod wahrnehmen, welche Vorstellungen sie davon in den einzelnen Lebensstufen haben und welche pädagogischen Überlegungen daraus folgen.

Im dritten Kapitel bietet das Buch einen Schatz an zahlreichen präventiven und begleitenden Praxisvorschlägen, um Kinder und Eltern angemessen begleiten zu können.

Die Autorin hat mit diesem Buch einen hilfreichen Ratgeber in Fragen nach einem angemessenen Umgang mit dem Thema Tod und Trauer im Kindesalter geschrieben. Ein "muss" für alle, die Kinder zu erziehen bleiben.

Carmen Berger-Zell

Margit Franz, Tabuthema Trauerarbeit, München 2002.
ISBN: 3-7698-1342-1

Gebete - Lyrik - Meditation
Ich fühle mich
Ich lebe mit

Copyright ©2018 Trauernetz in der Evangelischen Kirche | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: Donnerstag, 22. Februar 2018 14:11