Gedichte, Gebete & Geschichten

zurück

Gebet - Niedergeschlagen

von Heinke Geiter

Niedergeschlagen bin ich
doch du Gott richtest mich auf.
Tränen rauben mir den Schlaf,
doch Du siehst meine Tränen
und weinst mit mir.
Dünnhäutig bin ich geworden,
empfindlich bei jedem falschen Wort,
doch Du heilst mich.
Verletzt ist meine Seele
doch Du streichelst sie sanft.
Angst überwältigt mich
doch Du bleibst bei mir.
Schmerz bäumt mich auf,
doch du birgst mich in deinem Arm.
Alpträume schütteln mich,
doch Du singst mir ein Lied.
Fieber verbrennt mich,
doch Du kühlst mir die Stirn.
Einsamkeit umfängt mich,
doch Du schenkst mir deine Nähe.
Ich fühle mich nutzlos.
doch Du sagst. Komm, ich brauche dich.
Ich bin unendlich müde,
doch Du sagst: Ruh dich aus,
und fürchte dich nicht.
Ich bin so schwach,
doch du sagst: Ich bin bei dir
und stärke dich.
Ich verliere meine Zuversicht
doch Du, Gott, sagst.
Nichts ist verloren
Mein Gott, ich will dir glauben!

Amen.

Gebete - Lyrik - Meditation
Ich fühle mich
Ich lebe mit

Copyright ©2017 Trauernetz in der Evangelischen Kirche | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: Montag, 18. Dezember 2017 14:53