Ich lebe mit Fragen

Gott im Himmel!

Ich komme mir vor wie in einem Film,
der immer wieder von vorne beginnt:
Hätte er, hätte sie, hätte es nicht?
Wäre dies, wäre das, wäre jenes?
Warum nur, warum das, warum jetzt?
Ich finde keine Antwort.
Es gibt womöglich auch keine.

Magst Du mir nicht antworten?
Vielleicht gar nicht auf meine Fragen, sondern einfach so?!
Magst Du mir nicht einen Wink für mein Denken geben?!
Vielleicht gar nicht auf immer, nur für jetzt?!

Gott, der Du unser Denken durchkreuzt:
Durchkreuze auch mein Fragen.
Und lass mich im Film meines Lebens
neue und überraschende Wendungen sehen.
Magst Du die Regie übernehmen und mich leiten,
dass die Fragen verstummen?
Ich bitte Dich darum!

Amen.

Detlev Prößdorf

Gebete - Lyrik - Meditation
Ich fühle mich
Ich lebe mit

Copyright ©2016 Trauernetz in der Evangelischen Kirche | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: 2016-11-20