Film

12.10.2017 | Sternenkinder
Ein Film über die Trauerverarbeitung von Eltern, deren Babys im Mutterleib starben.

Film Wohin gehen wir, wenn wir sterben?

Film Willi will's wissen: Wie ist das mit dem Tod?
Willi wendet sich heute einem sehr schwierigen Thema zu, dem Tod. Alles, was lebt, muss eines Tages sterben: Pflanzen, Tiere und eben auch Menschen. Dennoch ist es sehr schwierig, diese Tatsache einfach so hinzunehmen. Wenn ein geliebter Mensch nicht mehr da ist, fehlt unendlich viel.

Film In Amerika
In In America brillieren Samantha Morton und Paddy Considine als junges irisches Elternpaar, das seinen einzigen Sohn verloren hat. Um ihrer Trauer zu entfliehen, ziehen sie mit ihren zwei Töchtern Christy und Ariel (gespielt von Sarah und Emma Bolger) illegal in ein junkieverseuchtes Apartmenthaus in New York.

Film Sterben für Anfänger
Es gibt gute und schlechte Tage. Heute ist die Beerdingung seines Vaters und für Daniel ist es ein außerordentlich schlechter Tag - besonders als er feststellen muss, dass der Leichnam im Sarg gar nicht sein Vater ist. Kaum ist dieser kleine "Fehltritt" behoben, machen sich die nächsten Probleme bemerkbar:

Film okay
Sozialarbeiterin Nete (Paprika Steen) erfährt, dass ihr Vater an Leukämie erkrankt ist und nur noch wenige Wochen zu leben hat. Trotz der engen Wohnung, in der Nete mit ihrem Mann und ihrer pubertierenden Tochter lebt, entscheidet sie sich dafür, ihren Vater bei sich aufzunehmen. Doch damit fangen die Probleme an...

Filme und Besprechungen

Hier finden Sie aktuelle Filme und Besprechungen zum Thema.Weitere Vorschläge nehmen wir gerne auf: trauernetz@ekir.de

Gebete - Lyrik - Meditation
Ich fühle mich
Ich lebe mit

Copyright ©2017 Trauernetz in der Evangelischen Kirche | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: 2017-10-12