Filme ab 18 Jahren

zurück

Stille Geburt - Vater, Mutter und (k)ein Kind

Der Dokumentarfilm stellt aus verschiedenen Perspektiven den Umgang mit einem tabuisierten Thema dar - der Tod des Kindes vor der Geburt.

Trailer zum Film

Drei Mütter und ein Vater erzählen ihre Erlebnisse von der Diagnose, über die Geburt bis hin zur Bestattung ihres Kindes.
Die Eltern schildern sehr eingängig, wie schwer es ist, das eigene Kind zu verlieren und zu verabschieden.
Der Film lässt persönlich und beruflich Betroffene, wie Mediziner, Pflegepersonal, Psychologen und Seelsorger zu Wort kommen und soll somit die Arbeit der Trauerbegleitung unterstützen.

Der 73-minütige Dokumentarfilm ist erwerbbar unter Bestellung@stillegeburt.de . Weitere Informationen finden Sie unter www.stillegeburt.de.

 

Gebete - Lyrik - Meditation
Ich fühle mich
Ich lebe mit

Copyright ©2018 Trauernetz in der Evangelischen Kirche | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: Donnerstag, 22. Februar 2018 14:11